X

"Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt ... ?" Möglichkeiten baukultureller Sensibilisierung von Schülern und Schülerinnen der 9. Klasse des allgemeinen Sekundarunterrichts.

TELEN LAURA

Abstract Ausgehend von dem bewusst überspitzt gewählten Titel dieser Arbeit soll herausgefunden werden, inwieweit und mit welchen Mitteln eine baukulturelle Sensibilisierung von Jugendlichen im schulischen Rahmen erreichbar ist. Hierbei ist es selbstredend nicht das Ziel, diesen Auszug aus dem allseits bekannten Titelsong von Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“ wortwörtlich zu verstehen. Vielmehr soll es in der vorliegenden Arbeit darum gehen, Jugendliche, und damit die...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (219)/Comments (0)/

Raus aus dem Korsett? Die Darstellung der Frauen und ihrer Identität in den literarischen Werken der Jahrhundertwende.

THILL ROMY

Zusammenfassung Die Jahrhundertwende wird immerzu mit dem Weltschmerz, der Sinnkrise und dem Fin de Siècle-Gedanken in Verbindung gebracht. Die vorliegende Arbeit distanziert sich von diesem etwas zu voreingenommenen, einengenden Blickwinkel und erkennt in den Erschütterungen von Gewissheiten sowie in der daraus resultierenden Orientierungslosigkeit des „modernen” Menschen den eigentlichen Motor für die sich anbahnenden gesellschaftlichen Neuerungen sowie die daraus...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (220)/Comments (0)/

Förderung der ethischen Sensibilisierung und Reflexion im Wirtschaftsunterricht.

TISLERIC ANNE

Zusammenfassung Die zahlreichen Wirtschaftsskandale der letzten Jahre sowie die sozialen und ökologischen Auswirkungen der aktuellen Ausprägung der Ökonomik lassen den Ruf nach Wirtschaftsethik laut werden. Dies wirft folglich die Frage auf, inwiefern diese Thematik mit Hinblick auf eine wirtschaftsbürgerliche Erziehung Einzug in die Lehrpläne des Wirtschaftsunterrichts finden sollte. Im Rahmen dieser Arbeit wird somit der Frage nachgegangen, ob eine ethische Sensibilisierung und...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (315)/Comments (0)/

Crossing Boundaries: From Private to public Space in Frankenstein, Dr Jekyll and Mr Hyde, and Dracula.

TOUSSAINT MARGUERITE

Abstract This dissertation focuses on what are probably the three most famous ‘monster stories’ of the 19th century: Frankenstein (1818), The Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde (1886) and Dracula (1897). The aim of my research was to determine how information is shared or not shared within and across private, semi-private, and public spaces in the three novels, and how the different characters contribute to the production of those spaces. Almost all of the main...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (262)/Comments (0)/

Das rasante Ausbreiten von Wissen im digitalen Zeitalter und die Einbettung des Projektes PerfekD in den Kontext eines modernen Schulsystems.

TREMONT NATHALIE

ZUSAMMENFASSUNG Der Begriff Wissensgesellschaft wird heutzutage häufig benutzt, um auf die stetig wachsende Bedeutung von Wissen für den Einzelnen in allen Bereichen zu verweisen. Durch die zahlreichen Möglichkeiten der Wissenserweiterung und das rasante Verbreiten von Informationen mithilfe der Neuen Medien können immer mehr Menschen neues Wissen aufbauen und sich an der Schöpfung und Verbreitung desselben beteiligen. Der moderne Mensch ist nicht mehr das isolierte Individuum,...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (262)/Comments (0)/
Tags:

Postkoloniales Erzählen. Uwe Timms Morenga, Der Schlangenbaum und Sibylle Knauss' Die Missionarin - ein Vergleich.

WAGNER, ÉP. WECKERING LYNN

Zusammenfassung Ziel dieser Arbeit ist es, drei zeitgenössische Romane mit kolonialer und kolonialkriti-scher Thematik zu untersuchen. Vor allem sollen zwei Aspekte in den Vordergrund gerückt werden, die in Timms und Knauss‘ Werke immer wieder zum Vorschein kommen. Die kriti-sche Auseinandersetzung mit der Kolonisierung durch das Deutsche Reich sowie die Ent-wicklung der Protagonisten und ihr wachsendes Bewusstsein gegenüber dem Anderen und ihrem eigenen Land. So wird zum Beispiel in...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (258)/Comments (0)/

Création d'une plateforme en ligne et d'un portfolio numérique évolutif. Une proposition d'intégration dynamique des nouveaux médias dans l'éducation artistique.

WILWERT CHRISTOPHE

Résumé Mon travail de candidature est une recherche-action avec différents points d’ancrage dans ma pratique d’enseignant d’éducation artistique. Le présent travail décrit la création d’une plateforme numérique (d’un site internet) pour le département artistique avec le souci majeur de promouvoir les compétences de tous les élèves méritants en éducation artistique de l’Athénée de Luxembourg. Cette création de site entraîne la mise en place...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (276)/Comments (0)/

Halbgötter in Grau: Trader und Manager als tragikomische Archetypen nach klassischem Vorbild. Eine vergleichende Analyse der Stücke "Top Dogs" (Urs Widmer) und "Erreger" (Albert Ostermeier).

WINTERSDORFF BOB

Abstract: Im Zentrum dieser Arbeit stehen die beiden Dramen Top Dogs von Urs Widmer und Erreger von Albert Ostermaier. Es wird vor allem der Typus des „Finanzmenschen“ in seiner Eigenschaft als literarische Figur analysiert. Gemeinsamkeiten bezüglich der Funktionsweise solcher Rollen werden aufgezeigt und außerdem werden Parallelen zu den Figuren der griechischen Antike betrachtet. So kann man feststellen, dass der Manager ein archetypischer zeitgenössischer Held ist, der...
lundi 20 juillet 2020/Number of views (259)/Comments (0)/

Comment implanter l'apprentissage coopératif en formation des adultes? Une analyse d'expériences.

WITRY JACQUELINE

Résumé Lorsde cette recherche,nous avons implantél’apprentissage coopératif,au cours de psychologie,en classe de 12ème«Educateur en alternance», à l’Ecole de la deuxième chance pendant l’année scolaire 2016/17. Une 1èrephlundi 20 juillet 2020/Number of views (247)/Comments (0)/

Les mathématiques dans la nouvelle section Architecture, Design et Développement Durable.

by Jeff Gras

Ce travail a pour origine la création d’un recueil d’applications qui fait suite à la détermination des besoins en mathématiques dans les disciplines du bloc « spécialisation » (architecture, construction et design) ainsi que dans les disciplines scientifiques (chimie et physique) enseignées dans les classes de 4e et 3e de la nouvelle section A3D. En même temps, on pourra trouver des points de correspondance en vue de favoriser l’interdisciplinarité entre toutes...
jeudi 28 novembre 2019/Number of views (658)/Comments (0)/

Le numérique dans l’enseignement : l’enregistrement vidéo sur iPad lors des entretiens professionnels facilite-t-il l’apprentissage des élèves ?

by Boden Tanja

« (…) la technologie transforme la pédagogie »1. C’est la raison pour laquelle le gouvernement luxembourgeois a lancé, pour la rentrée scolaire 2015/2016, son projet pilote « Digital Classroom Lëtzebuerg » dans cinq lycées publics dont le Lycée technique de Bonnevoie (LTB). Afin de permettre aux élèves d’acquérir le savoir relatif aux nouvelles technologies de l’information et de la communication (NTIC), il est primordial que les enseignants...
vendredi 16 août 2019/Number of views (870)/Comments (0)/

UN COURS COMPLET DE MATHÉMATIQUES POUR LES 9IÈME STP/POF ET SA VERSION NUMÉRIQUE : UN EXEMPLE D’UTILISATION DES TICE AU SERVICE DE L’INNOVATION EN PÉDAGOGIE.

by Sizaire Muriel

Les TICE constituent un levier pour la modernisation de l'enseignement et pour une rénovation de la pédagogie. L'idée de départ est d'envisager le numérique comme catalyseur de nouvelles pratiques pédagogiques. Diverses études montrent que l'innovation pédagogique est une des clés de la réussite des systèmes éducatifs à l'heure du numérique. Pourtant la plupart du temps les outils numériques sont utilisés pour moderniser des pratiques traditionnelles telles que...
vendredi 16 août 2019/Number of views (853)/Comments (0)/
RSS
123468910Last

Theme picker

Catégories