Phone No.
(+352) 247-85187
Email us
secretariat@script.lu
Address
33, Rives de Clausen
L-2165 Luxembourg

www.bibliotc.lu

Travaux de candidature

Bibliothèque en ligne

jeudi 11 juin 2015 / Catégories: Sciences humaines et sociales, Histoire

Projektarbeit an einem außerschulischen Lernort: Das Freilichtmuseum von Obermartelingen

Marc Rasqué

In einem ersten Teil dieser Arbeit wird der historische Hintergrund der Schiefergruben von Obermartelingen dargestellt. Die Vorbereitung dieses Programmes sowie die Ausarbeitung der Schüler- und Lehrermappe werden den zweiten Teil dieser Arbeit darstellen. Der dritte Teil dieser Arbeit analysiert die pädagogischen Aspekte: außerschulischer Lernort, Handlungsorientierung und Stationentraining bzw. Gruppenrallye. Im letzten Kapitel werde ich auf einige Erfahrungsberichte zurückgreifen die bei Besuchen des Freilichtmuseums gesammelt werden konnten.
Bei der Darstellung der Geschichte der Schiefergruben werde ich vor allem auf Sekundärliteratur zurückgreifen. Des Weiteren stehen mir aber auch die Archive der „Frënn vun der Lee“ zur Verfügung. Beim Besuch des Geländes greifen die Schüler auf mehrere Methoden zurück. Eine erste Methode ist die Ansicht eines Filmausschnittes, eine weitere Methode ist ein Interview mit einem ehemaligen „Leekëppert“. Des Weiteren erforschen sie die Industrialisierung anhand einer Ausstellung.
Ein wichtiges Ziel des ganzen Projektes ist die Arbeitsmappe. Diese Arbeitsmappe (sowohl für Schüler als auch für Lehrer) wird später den „Frënn vun der Lee“ zur Verfügung gestellt. Das Ziel des ersten Punktes ist es, einen vereinfachten und kurzen Überblick der Geschichte der Obermartelinger Schiefergruben zu geben. Sie wird in einer Form aufbereitet werden, die es ermöglicht, dieses Thema in den Geschichtsunterricht einzubauen. Durch die Analyse und eventuelle Verbesserungsvorschläge soll das ganze Projekt zeigen inwiefern es in der Praxis tauglich ist.
Ziele für die Schüler sind vor allem die Aneignung von Fachwissen an einem außerschulischen Lernort sowie die Aneignung von Kompetenzen, welche im Rahmenlehrplan vorgesehen sind. Durch die Methode des Stationenlernens entwickeln die Schüler mehr Verantwortungsbewusstsein für ihren eigenen Lernprozess.

Documents à télécharger

Theme picker