Phone No.
(+352) 247-85187
Email us
secretariat@script.lu
Address
33, Rives de Clausen
L-2165 Luxembourg

www.bibliotc.lu

Travaux de candidature

Bibliothèque en ligne

Schülerzentriert unterrichten mit einer digitalen Lernplattform

Mertens Bob

Im ersten Kapitel werden die Begriffe Lernplattform, E-Learning und Blended Learning definiert und auf ihre Mehrwertpotenzial hin analysiert. Die positiven und negativen Aspekte des E-Learnings werden aufgezeigt und Möglichkeiten zur Integration unterschiedlicher Medien in E-Learning-Szenarien beschrieben. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die audiovisuellen Medien gelegt, weil es die Medien sind, die im Fach Geographie die höchste Realitätsnähe erzeugen können. Anschließend werden...

Bestimmung eines Eflows (ökologische Mindestwassermenge): Bestandsaufnahme und Ansätze einer Anwendung für luxemburgische Fließgewässer

Noel Claude

Die Arbeit untersucht den von der europäischen Wasserrahmenrichtlinie beschriebenen Eflow (Ecological flow), der eine Maßnahme zur Erhaltung bzw. Verbesserung des Zustandes der Gewässer bildet. In diesem Zusammenhang wird das Hauptaugenmerk auf die luxemburgischen Gewässer (Bestandsaufnahme, Zustand) gelegt. Eine Untersuchung internationaler Studien über Anwendungen eines Eflows befasst sich mit den aktuellen Fortschritten im Ausland, um eine Alternative für Luxemburg vorzuschlagen und das...

Analyse de la variabilité du régime hydrologique de la Sûre entre la fin du 19e siècle et le début du 21e siècle

Gleis Alain

Ce travail de recherche s’inscrit dans un des axes de recherche principaux du groupe « Catchment and Eco-hydrology » du département ERIN (Environmental Research and Innovation) au Luxembourg Institute of Science and Technology (anciennement l’unité GEOSAT du département Environnement et Agrobiotechnologies au CRP-Gabriel Lippmann), à savoir l’étude de la variabilité et du changement climatique. Sur la base de données pluviométriques et débitmétriques...

Documents à télécharger

Spiel, Spannung und Geographie: Der Einsatz von QR-Code-Rallyes im Geographieunterricht

Bram Elisabeth

Digitale Medien sind aus dem außerschulischen Alltag Jugendlicher kaum noch wegzudenken. Aus diesem Grund fordern aktuelle vom Ministerium ausgearbeitete Bildungsrichtlinien, dass der Medienerziehung eine immer größer werdende Gewichtung zugesprochen werden soll. Die vorliegende Arbeit mit dem Titel “ Spiel, Spannung und Geographie: Der Einsatz von QR-Code-Rallyes im Geographieunterricht” beschreibt die Möglichkeiten und Grenzen der Einbindung von QR-Code-Rallyes in den...

Documents à télécharger

Dynamiques urbaines à Dudelange : Étude de cas du quartier d'immigration "italien"

by Scharll Geoffrey

En 2016, plus de la moitié de la population mondiale habite dans une ville. La ville et l’urbain constituent l’un des faits majeurs du monde contemporain. À l’avenir, la planification urbaine européenne et luxembourgeoise va probablement beaucoup moins se consacrer à l’extension spatiale de nos villes. En effet, elle devra, de plus en plus, s’occuper de l’entretien, ainsi que de l’adaptation des espaces urbains existants. L’ambition de ce...

Die Förderung praxis- und handlungsorientierter Lernanlässe durch den Einsatz einer manuellen Wetterstation im Geographieunterricht

Claire Jussac

Das Wetter gehört zu den zentralen Themen im Geographieunterricht und wird in verschiedenen Klassenstufen unterrichtet. Dieses Thema ermöglicht praxis- und handlungsorientierte Gestaltungsmöglichkeiten aus der unmittelbaren Erlebniswelt. Diese Arbeit beschreibt ein fachbezogenes Unterrichtsprojekt, welches praxisnahes Arbeiten durch den Einsatz einer manuell betriebenen Wetterstation und autonomes Lernen fördert.

Documents à télécharger

Theme picker