Melusina in der luxemburgischen Literatur - Untersuchungen zum Umgang mit einem nationalen Mythos

by Elisabeth Jeanne Ullmann

Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Figur der Melusina. Diese Nixe erfreut sich in Luxemburg einer großen Beliebtheit und sie spielt sowohl in der visuellen Kunst als auch in der Literatur des Großherzogtums von jeher eine wichtige Rolle. Ein erstes Ziel dieser  Referendariatsarbeit bestand darin, festzustellen, woher die Faszination für den Mythos Melusina rührt und wo die Ursprünge der luxemburgischen „Melusinenliteratur“ liegen.
lundi 20 octobre 2014/Number of views (5195)/Comments (0)/
RSS

Theme picker

Catégories