Phone No.
(+352) 247-85187
Email us
secretariat@script.lu
Address
33, Rives de Clausen
L-2165 Luxembourg

www.bibliotc.lu

Travaux de candidature

Bibliothèque en ligne

jeudi 11 décembre 2014 / Catégories: Sciences naturelles, Biologie

Bildungsprojekte für eine nachhaltige Entwicklung in der Natur-, Kultur- und Urbanlandschaft in und um die Gemeinde Diekirch.

Max Wolff

In einem ersten Teil dieser Arbeit, werden die theoretischen Grundlagen sowie die Ursprünge des Leitbildes nachhaltiger Entwicklung erläutert. Ausgehend von den politischen Grundsatzdokumenten werden anschließend die Zielsetzungen der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung definiert. Unter Berücksichtigung der zu fördernden Fähigkeiten und Kompetenzen, folgt eine Analyse der didaktischen Ausgestaltung und der methodischen Grundsätze der Bildung für Nachhaltigkeit.

In einem zweiten Teil dieser Arbeit, wurden Bildungsprojekte für eine nachhaltige Entwicklung in der Natur-, Kultur- und Urbanlandschaft in und um die Gemeinde Diekirch ausgearbeitet. Die zentralen Themenfelder (Kulturlandschaft: Streuobstwiesen, Hecken; Siedlungsgebiete: Energieversorgung, Luft, Lebensstil – Konsum – Abfall; Biologische Landwirtschaft – Öko- Produkte; Wasser) wurden unter Berücksichtigung der ökologischen, ökonomischen, sozialen und politischen Gesichtspunkte erarbeitet. Hierzu wurden theoretische und vor allem praktische Unterrichtseinheiten/Arbeitsbögen zu den einzelnen Themen erstellt. Jede Problematik wurde unter folgenden Aspekten behandelt:

- Eingriffe des Menschen/Ursachen

- Auswirkungen/Wirkungsweisen

- Lösungsansätze

Um die theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten vorzubereiten und die Arbeitsbögen erstellen zu können, wurden die außerschulischen Lernorte in und um die Gemeinde Diekirch erfasst und aufgesucht. Die Natur-, Kultur- und Urbanlandschaft in und um die Gemeinde Diekirch bietet viele Möglichkeiten, nachhaltige Bildungsprojekte anzubieten, welche die zahlreichen Schüler der einzelnen Lyzeen (LCD, NOSL, LTHA, LTA) nutzen können. In Zusammenarbeit mit den öffentlichen Behörden und privaten Einrichtungen wurden Unterrichtsprojekte für Schüler unterschiedlichen Alters erstellt. Zu den ausgewählten Klassen

zählen:

- Enseignement secondaire: VIIe – 3e nonC

- Enseignement secondaire technique: 7eST – 10e

Die einzelnen Projekte können fortan fächerübergreifend von den Lehrpersonen der einzelnen Schulen in und um Diekirch eingesetzt werden. Sie sollen eine Auseinandersetzung der Schuler mit der natürlichen, sozialen und gebauten Umwelt ermöglichen wobei, Bereitschaft und Kompetenz zum Handeln unter ökologischen Gesetzmäßigkeiten entwickelt werden können. In den einzelnen Bildungsprojekten soll durch die Vermittlung von Umweltwissen, das Umweltbewusstsein der Schüler gefördert werden, die dadurch zu einem umweltschonendem Handeln angeregt werden könnten. Die Schüler sollen sich neue Werte aneignen, durch einen fächerübergreifenden, situationsbezogenen und handlungsorientierten Unterricht locale Lösungsansätze für nachhaltiges Verhalten erkennen und sich aktiv an der Lösung von komplexen Umweltproblemen beteiligen. Entdeckende und ganzheitliche Lernaktivitäten an außerschulischen  (aber schulnahen) Lernorten („Naturerfahrungen“) sollen sich zudem positiv auf die Handlungsintentionen und die Motivation der Schüler auswirken.

Documents à télécharger

Theme picker