Gewaltprävention: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen/Frauen an Schulen

by Nicole Zians

vendredi 25 juillet 2014/Catégories: Travail de candidature, Branches, Pédagogie

Das Projekt wird vorerst in einen theoretischen Kontext gesetzt, der aus Erläuterungen zu den Themen Gewalt im Allgemeinen, den historischen Aspekten und dem gesellschaftspolitischen Hintergrund zum Thema Gewalt besteht. Insbesondere wird der Themenbereich Gewalt gegen Mädchen und Frauen beleuchtet, so wie auch der Begriff Gewaltprävention. Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Evaluation des spezifischen Präventionsangebots in Schulen und insbesondere in der Ausbildung zur Erzieherin, d.h. es wird der Frage nachgegangen ob das Angebot die Bedürfnislage der Schülerinnen bzw. angehenden Erzieherinnen trifft. Ziele des Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurses sind die Sensibilisierung für das Thema Gewalt und die Stärkung der Selbstbehauptungskompetenz der Schülerinnen. Die praktische Vorstellung des Projekts, welches im ersten Trimester des Schuljahres 2010/2011 mit vierzehn Schülerinnen aus dem zweiten Ausbildungsjahr durchgeführt wurde, beinhaltet Erläuterungen zur Vorbereitung des Projekts und konkreten Durchführung. Dem folgt eine Auswertung des Projekts aus Sicht der Schülerinnen aufgrund von Fragebogen, ebenso wie Gedanken der Kursleiterin zum Projekt.

Number of views (5701)/Comments (0)

Documents à télécharger

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Catégories