Phone No.
(+352) 247-85187
Email us
secretariat@script.lu
Address
33, Rives de Clausen
L-2165 Luxembourg

www.bibliotc.lu

Travaux de candidature

Bibliothèque en ligne

Wieso VIESO? Konzeption und Etablierung des Faches Vie et Société / Leben und Gesellschaft in Luxemburg. Der lange Weg zu einem einheitlichen Werteunterricht im luxemburgischen Schulsystem.

by Retter Gilles

2016 wurde in Luxemburg der Religionsunterricht (IRM/MORCH) und der Ethikunterricht (FOMOS/PPH) abgeschafft und ein neues Fach mit dem Namen „Vie et Société“ oder „Leben und Gesellschaft“ eingeführt. Das neue Fach „Vie et Société“ (VIESO) ist ein einheitlicher Werteunterricht, der verpflichtend ist für alle Schülerinnen und Schüler in der öffentlichen Schule. Das Fach wird von der Grundschule bis hin zur Oberstufe unterrichtet. Als verpflichtender...

„Die Möglichkeit eines neutralen Werteunterrichts: Ein Vorschlag - Die Methode des Portfolios als Werteorientierung angesichts des Überwältigungsverbots“

Wiwenes Daniel

In vorliegender Arbeit wurden die Probleme und Fragestellungen der Pädagogik und der Bildung im Allgemeinen untersucht, so dass am Ende ein Instrument entwickelt werden konnte, das es ermöglicht, für den kommenden Werteunterricht „fachgerecht“ eingesetzt zu werden. Es hat sich ergeben, dass Wertebildung nicht durch Wertevermittlung und Bildung nicht durch Belehrung stattfinden sollte, sondern dass nur Selbstbildung und Werteorientierung die Würde des Menschen im höchsten Grade...

Documents à télécharger

Untersuchung über die Akzeptanz eines „allgemeinen Werteunterrichts“ innerhalb der luxemburgischen Schulgemeinschaft

Georges Claude

In Anbetracht der herrschenden Polemik rund um den von der 2013 gewählten rot-blau-grünen Regierung angekündigten „allgemeinen Werteunterricht" hat die vorliegende Arbeit sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz der unterschiedlichen Mitglieder der luxemburgischen Schulöffentlichkeit in Bezug auf eben diesen Werteunterricht zu untersuchen. Zu diesem Zweck wurden SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und SchulleiterInnen aus luxemburgischen Sekundarschulen anhand von Fragebögen befragt...

Documents à télécharger

Theme picker