Verhaltensstudie einer heimischen Teichrohrsänger - Population, Beschreibung ihrer Winterroute und Ermittlung der Bedeutung des Schilfgebietes "Schlammwiss" für den Erhalt dieser Population

by Moro Mike

Der Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus) kommt als Brutvogel in ganz Mitteleuropa vor. Seine Nester baut er ausschlieslich in Schilfgebieten und bevorzugt dabei Altbestande mit einer hohen Halmdichte. Durch die enge Beziehung zwischen Teichrohrsanger und seinem Lebensraum, dem Schilf, sind die Bestande dieser Vogelgattung von den geeigneten Schilfflachen abhangig. Eine Verringerung der Schilfflachen ubertragt sich somit direkt auf die Population der Teichrohrsanger....
vendredi 3 août 2018/Number of views (2946)/Comments (0)/
RSS

Catégories