Le changement du paysage par l'interaction entre abandon ou changement d'exploitation et succession écologique.

by Schintgen Stéphanie

La succession ecologique designe le processus de developpement d’une communaute dans le temps. Les organismes ayant colonise une region sont remplaces, a un certain stade, par d’autres especes qui seront elles-memes remplacees. Chaque stade de succession presente ses especes caracteristiques. Le developpement de stades de succession tardifs, suite au relachement de l’entretien des terres, prive les especes des stades precoces de leur habitat. Ces dernieres sont...
lundi 10 septembre 2018/Number of views (696)/Comments (0)/
Tags:

Möglichkeiten und Grenzen eines fächerübergreifenden Unterrichts in den Fächern Biologie humaine et sciences sociales (BIOSO) und Education physique et sportive (EDUPH)

by Hengel Claudine

Dieses Projekt befasst sich mit den Möglichkeiten und Grenzen von fächerübergreifendem Unterricht zwischen den Fachrichtungen Biologie (BIOSO) und Sport (EDUPH) der Klassen 10e und 11e PS (Division des professions de santé et des professions sociales) des technischen Lyzeums. In Zusammenarbeit mit Herrn Patrick Luquet, Professeur candidat im Maacher Lycee wird aufgedeckt, inwiefern die vorgegebenen Themen des Lehrplans, die Anzahl der Unterrichtseinheiten pro Fach, der Stundenplan der...
mercredi 8 août 2018/Number of views (584)/Comments (0)/

Témoins de l’histoire géologique et diversité végétale – Étude pédagogique de plusieurs sites caractéristiques de l’Oesling

by Diederich Isabel

En biologie et en géographie, le programme du cycle supérieur de l’enseignement secondaire (à partir de la 3e) prévoit plusieurs chapitres sur l’écologie et la géologie du Luxembourg : dans ce contexte, des études de sites ont déjà été menées dans la partie sud du territoire luxembourgeois, le Gutland et le Minette ; mais à l’heure actuelle, le nord du pays n’a pas encore suscité autant d’intérêt. Le but de mon travail de candidature est de proposer une...
mercredi 8 août 2018/Number of views (741)/Comments (0)/

Bruterfolg des Steinkauzes in Abhängigkeit von Nahrungsangebot und Biotopqualität

by Feider Béatrice

Vor allem durch Habitatverluste in unserer Kulturlandschaft ist ein starker Rückgang des Steinkauzes (Athene noctua) zu verzeichnen. Derzeit sind 20-30 Reviere in Luxemburg bekannt (Stand 2014). Demzufolge steht der Steinkauz als „stark gefährdet“ auf der Roten Liste der bedrohten Vögel Luxemburgs. Um ein konkretes Konzept zur Optimierung der Steinkauzreviere zu erstellen und insbesondere die limitierenden Faktoren für die Aufzucht junger Steinkäuze zu ermitteln, wurden...
mardi 7 août 2018/Number of views (583)/Comments (0)/

Verhaltensstudie einer heimischen Teichrohrsänger - Population, Beschreibung ihrer Winterroute und Ermittlung der Bedeutung des Schilfgebietes "Schlammwiss" für den Erhalt dieser Population

by Moro Mike

Der Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus) kommt als Brutvogel in ganz Mitteleuropa vor. Seine Nester baut er ausschlieslich in Schilfgebieten und bevorzugt dabei Altbestande mit einer hohen Halmdichte. Durch die enge Beziehung zwischen Teichrohrsanger und seinem Lebensraum, dem Schilf, sind die Bestande dieser Vogelgattung von den geeigneten Schilfflachen abhangig. Eine Verringerung der Schilfflachen ubertragt sich somit direkt auf die Population der Teichrohrsanger....
vendredi 3 août 2018/Number of views (570)/Comments (0)/

Ausarbeitung von naturwissenschaftlichen Unterrichtssequenzen zum Kompetenzaufbau bei Schülerinnen und Schülern der 7. und 6. Klasse des Enseignement secondaire (ES)

by Welter Michelle

Der aktuelle Lehrplan des naturwissenschaftlichen Unterrichts im cycle inférieur des enseignement secondaire wird als eine Einheit von zwei Schuljahren angesehen und enthält neben den zu vermittelnden naturwissenschaftlichen Inhalten auch naturwissenschaftliche Fertigkeiten und Kompetenzen, die in diesen zwei Schuljahren aufgebaut werden sollen. Die zu vermittelnden naturwissenschaftlichen Inhalte warden im Lehrplan mittels Schlüsselbegriffen erläutert, die bereits im...
vendredi 7 août 2015/Number of views (2980)/Comments (0)/

Die Zellbiologie als zeitgemäßes Unterrichtsfach

by Gerard Faramelli

Die Schaffung einer neuen Abschlussklasse, der 13eSH (Section sciences de la santé), im Lycée Technique pour Professions de Santé (LTPS) geschah auf vielfache Nachfrage der Schüler nach alternativen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Gesundheitsberufe und der Naturwissenschaften. Da die 13eSH in Anlehnung an die bereits existierende 13eSI (Section de l’infirmier) entstanden ist, deckten die angebotenen Fächer anfangs nicht alle Bedürfnisse der Schüler ab. Die Notwendigkeit...
jeudi 6 août 2015/Number of views (1643)/Comments (0)/

Génétique des populations de l’anthyllide vulnéraire (Anthyllis vulneraria L.) au Luxembourg

by Kellner Laurent

Parmi les habitats du Luxembourg les plus fragmentés au cours des dernières décennies figurent surtout les pelouses sèches calcaires, qui représentent cependant un habitat important pour de nombreuses espèces. Le présent travail visait à étudier la structure génétique de treize populations d’Anthyllis vulneraria, une plante pérenne à courte durée de vie typique des pelouses...
jeudi 6 août 2015/Number of views (2223)/Comments (0)/

Ökologische Untersuchungen zu den Populationen von Pieris mannii Mayer 1851 nördlich der Alpen und speziell im Naturschutzgebiet Haardt bei Düdelingen (Lepidoptera, Pieridae)

by Christine Goedert

Schon in den 1970er Jahren wurde im Naturschutzgebiet Haardt im Süden Luxemburgs eine Schmetterlingsart entdeckt, die dem Kleinen Kohlweißling (Pieris rapae L.) sehr ähnlich sieht, bei der allerdings kleine Abweichungen in der spezifischen Flügelzeichnung zu erkennen sind. Die Vermutung, dass es hierbei um den Karstweißling (Pieris mannii MAYER) handeln könnte, wurde im Jahr 2012 durch ein DNA-Barcoding bestätigt.
mercredi 1 avril 2015/Number of views (2889)/Comments (0)/

Ausarbeitung von Unterlagen für die Informatik im naturwissenschaftlichen Unterricht für die 7. und 8. Klasse des technischen Sekundarunterrichts

by Joëlle Entringer

Im Lehrplan und in den kompetenzorientierten Bildungsstandards der 7. und 8. Klasse des technischen Sekundarunterrichts ist vorgesehen, dass die "Nouvelles technologies de l'information" in den naturwissenschaftlichen Unterricht integriert werden. Um die Umsetzung dieses fächerübergreifenden Unterrichts zu unterstützen, wurden Unterlagen für die Informatik im naturwissenschaftlichen Unterricht ausgearbeitet. Diese Unterlagen enthalten in Bild und Text die...
mercredi 1 avril 2015/Number of views (2001)/Comments (0)/

„Charakterisierung des Phytoplanktons und Isolierung einer oder mehrerer Algenarten der Our zur Verwendung in der künstlichen Aufzucht Flussperlmuschel Margaritifera margaritifera“ der

by Bob Barthelmé

Die nachfolgende Arbeit wurde im Rahmen des Aufzuchtprojektes der Flussperlmuschel Margaritifera margaritifera an der Muschelzuchtstation der Kalborner Muhle an der Our in Luxemburg durchgefuhrt. Durch diese Arbeit wird ein Uberblick uber das Phytoplanktonangebot der Our erstellt, um so das Nahrungsangebot der Muscheln uber das Jahr, sowohl quantitativ wie qualitativ, zu ermitteln. Hierfur sind mikroskopische Untersuchungen des Ourwassers in monatlichen Zeitabstanden durchgefuhrt worden....
mercredi 1 avril 2015/Number of views (2706)/Comments (0)/

Freilandökologie im Naturschutzgebiet Haff Réimech

by Gilles Thiel

Im Naturschutzgebiet Haff Réimech in Remerschen sind für den Naturfreund auf Schritt und Tritt zahlreiche Ausnahmeerscheinungen der lokalen Flora und Fauna zu erblicken. Die dortigen Baggerweiher sind das artenreichste Feuchtgebiet im Land und ökologisch besonders wertvoll wegen ihrer hohen Vielfalt an seltenen Biotopen: Große und kleine Gewässer, flache und steile Ufer, nasse und trockene Wiesen, Schlammflächen, Kiesbänke, Steilwände,...
vendredi 12 décembre 2014/Number of views (2703)/Comments (0)/
RSS
12

Catégories