Catégories

Konstruktion und Bewegung mit K'Nex

Zyklen 2-4: Vom Experimentieren zum Erstellen eines Lernberichts

 

 

Zielgruppe: Zyklen 2-4

Fokus: Vom Experimentieren zum Erstellen eines Lernberichts

Lehrperson: David Thiefels

Schule: EF Berdorf

 

Im Sachunterricht sollen die Schüler/innen v.a. dazu angeleitet werden, unterschiedliche Phänomene zu erkunden, Zusammenhänge zu verstehen und die so gewonnenen Erkenntnisse in weiteren Situationen zu nutzen. Da Methodenkompetenz immer wieder von Bedeutung ist, werden sie anschließend gefragt ihr Handeln in Form eines Lernberichts zu verbalisieren und somit zu reflektieren, damit ihnen das Gelernte bewusst wird.

 

 

Objectifs

Schreiben

  • Verschiedene Textarten schreiben

Sachunterricht

  • Sachverhalte erkunden
  • Zusammenhänge erstellen und verdeutlichen

Transversale Kompetenzen 

  • gemeinsames Vorhaben planen und durchführen
  • darstellen, mitteilen und austauschen
  • bewusst und autonom lernen

 

Étapes

  1. Gerechtes Aufteilen des Materials durch die Kinder
  2. Bauen eines Fahrzeuges in Gruppen
  3. Verfassen eines Berichtes über den Bau des Fahrzeuges

     

Déroulement

Die Klasse wird in Gruppen von 2-3 Kindern eingeteilt. Diese Gruppen sollen während des gesamten Prozesses unverändert bleiben.

Es ist wichtig, dass die Kinder vor Beginn der Aktivität verstehen, dass Forschen nicht gleich Spielen bedeutet. Die Kinder verstehen sehr schnell, dass die Auseinandersetzung mit dem Material beendet ist, wenn das Fahrzeug fertig ist. Nach dem Testen der Reichweite ist „das Spiel vorbei“ und die Kinder sollen sich ihren Berichten widmen.

Es ist anzuraten, die Gruppen nicht zu groß zu gestalten. Es kann sonst vorkommen, dass die Kinder nicht zusammenarbeiten und jedes Kind versucht, sein eigenes Auto zu bauen. Deswegen ist es auch ratsam, nicht zu viel Material anzubieten (z.B. nur 4 Räder), damit die Kinder dazu verleitet werden, sich das Material zu „teilen“ und zusammenzuarbeiten.

Die Kinder manipulieren und beobachten viel und stellen sich viele Fragen. Man kann die Kinder deswegen nicht einfach „machen lassen“, sondern man muss ihnen bei jedem Arbeitsschritt zur Seite stehen.

 

 

Objectifs

Schreiben

  • Verschiedene Textarten schreiben

Sachunterricht

  • Sachverhalte erkunden
  • Zusammenhänge erstellen und verdeutlichen

Transversale Kompetenzen 

  • gemeinsames Vorhaben planen und durchführen
  • darstellen, mitteilen und austauschen
  • bewusst und autonom lernen

 

Étapes
  1. Gerechtes Aufteilen des Materials durch die Kinder
  2. Bauen eines Fahrzeuges in Gruppen
  3. Verfassen eines Berichtes über den Bau des Fahrzeuges

     

Déroulement

Die Klasse wird in Gruppen von 2-3 Kindern eingeteilt. Diese Gruppen sollen während des gesamten Prozesses unverändert bleiben.

Es ist wichtig, dass die Kinder vor Beginn der Aktivität verstehen, dass Forschen nicht gleich Spielen bedeutet. Die Kinder verstehen sehr schnell, dass die Auseinandersetzung mit dem Material beendet ist, wenn das Fahrzeug fertig ist. Nach dem Testen der Reichweite ist „das Spiel vorbei“ und die Kinder sollen sich ihren Berichten widmen.

Es ist anzuraten, die Gruppen nicht zu groß zu gestalten. Es kann sonst vorkommen, dass die Kinder nicht zusammenarbeiten und jedes Kind versucht, sein eigenes Auto zu bauen. Deswegen ist es auch ratsam, nicht zu viel Material anzubieten (z.B. nur 4 Räder), damit die Kinder dazu verleitet werden, sich das Material zu „teilen“ und zusammenzuarbeiten.

Die Kinder manipulieren und beobachten viel und stellen sich viele Fragen. Man kann die Kinder deswegen nicht einfach „machen lassen“, sondern man muss ihnen bei jedem Arbeitsschritt zur Seite stehen.

 

 

Matériel
Télécharger
Print
Please login or register to post comments.

Theme picker