Wou kommen d'Puppelcher hir?

Wou kommen d'Puppelcher hir?

Formatioun 'Sexualerziehung', pädagogeschen Atelier

mardi 15 mai 2018/Catégories: News

Das Thema Sexualität ist einerseits auch heute noch häufig mit einem Tabu belegt oder geht mit großer Unsicherheit einher. Andererseits ist Sexualität in den Medien, in unserer Gesellschaft, sehr präsent.

Die Fortbildung von Planning Familial, auf die wir Sie gerne aufmerksam machen möchten, greift u.a. Fragen zur Sexualität auf, erklärt den Unterschied zwischen kindlicher und erwachsener Sexualität und stellt Methoden vor, mit denen Sexualerziehung altersgerecht vermittelt werden kann. Den teilnehmenden Lehrkräften werden Kompetenzen vermittelt, um Sexualerziehung in den schulischen Alltag zu integrieren. Fragen, wie eine adäquate Elternarbeit aussehen kann, welche eigenen Grenzen und Tabus unter Umständen im Weg stehe, werden ebenso diskutiert wie praktische Übungen und anschauliche, pädagogisch-didaktische Materialen.

Die Weiterbildung findet am Dienstag, den 5. Juni 2018, von 15.00 bis 19.00 Uhr im Centre de Planning Familial statt. Die Weiterbildung ist für das Schulpersonal aus den Grund- und Sekundarschulen prioritär.

Alles Weitere und die Möglichkeit zur Anmeldung – auch nach dem 5.5.2018 ! - finden Sie unter dem Link: https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=173143

Des Weiteren möchten wir Sie auf ein Angebot zu einem pädagogischen Atelier „Wou kommen d'Puppelcher hier?" der beiden Hebammen Myriam Schmitt und Fabienne Dias-Michaux aufmerksam machen. In dem Atelier geht es darum, den Kindern auf spielerische und kindgerechte Art und Weise zu erklären, wie ein Baby entsteht, wie es sich entwickelt, was es bereits im Bauch alles kann, wie es der Mutter während der Schwangerschaft geht und wie es schließlich auf die Welt kommt.

Die Anwesenheit des Lehrpersonals während der Durchführung des Ateliers ist ausdrücklich erwünscht. Weitere Informationen und die Kontaktdaten der beiden Hebammen finden sich im Flyer im Anhang. Eine finanzielle Beteiligung des SCRIPT an diesem Atelier ist vorgesehen.

Die beiden Hebammen unterstützen das Schulpersonal nach individueller Absprache auch in der Bearbeitung weiterer Themen im Rahmen der affektiven und sexuellen Bildung.

 

Kontakt:

Astrid Schorn
Tél. : (+352) 247-85261
E-mail : astrid.schorn@script.lu

 

Number of views (10)/Comments (0)

Documents à télécharger

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Veuillez choisir votre espace:


CONTACT

Contacts et adresses utiles


AIDE

Questions fréquentes, contact helpdesks

PARENTS

Actualités et informations pratiques

ENSEIGNANTS

Ressources pédagogiques et administratives

COMMUNES 

Ressources administratives et informations pratiques


ADMINISTRATION 

Ressources administratives, circulaires, dossiers de presse